Berufliche Neuorientierung

+ In nur 6 Schritten zum idealen Beruf!

+ Konkrete und realistische Job-Empfehlungen!

+ Geringer Arbeits- und Zeitaufwand!

+ Geführter und strukturierter Prozess!

+ Individuelle und flexible Zusammenarbeit!

Berufliche Neuorientierung: Mit wenig Arbeits- und Zeitaufwand zum idealen Beruf!

In unserem 1:1 Coaching erfahren Sie viel über sich, Ihre Motive und Motivationen. Unter Berücksichtigung Ihre Interessen, Qualifikationen und  Möglichkeiten, sich zu verändern, finden Sie hier Ihren idealen Job. Das Ergebnis ist konkret, realistisch und mit wenig Aufwand zu erreichen.

Nutzen Sie Ihre Chancen!

Selten waren die Möglichkeiten für eine berufliche Neuorientierung besser als heute.

Wir haben in nahezu allen Branchen und Positionen einen Arbeitnehmermarkt, d.h. die Unternehmen suchen mehr Personal als im Arbeitsmarkt derzeit verfügbar sind. Das bedeutet für Sie, Sie haben sehr gute Chancen, Ihre beruflichen Interessen zu verwirklichen.

Arbeits- und Bewerbermarkt ideal für den Jobwechsel!

Der Arbeitsmarkt ist ständig in Bewegung. Der demografische Wandel und die Corona-Pandemie haben in den letzten Jahren erheblich dazu beigetragen, dass die Digitalisierung sich mehr und mehr durchsetzt. Und entgegen allen Unkenrufen blieben Entlassungswellen aus. Ganz im Gegenteil, der Personalbedarf wächst immer stärker an.

Die Unternehmen haben längst erkannt, dass die Strategie, nur auf junge Mitarbeitende zu setzen, nicht funktioniert, weil der Personalbedarf einfach zu hoch ist. Im Arbeitsmarkt werden alle Mitarbeitenden gebraucht, dafür sorgen allein schon der demografische Wandel und der zunehmende Wunsch nach Teilzeit-Arbeitszeitmodellen seitens der Arbeitnehmenden.

Hier liegen auch ganz klar die Chancen für Quereinsteigende. Längst ist die Denkweise überholt: „Wir können nur mit erfahrenen Mitarbeitenden aus unserer Branche arbeiten!“, das eröffnet den Quereinsteigenden die Türen. Viele Unternehmen nutzen mittlerweile sehr bewusst die Erfahrungen aus anderen Branchen, um sich selbst weiterzuentwickeln. So entsteht ein großer Gestaltungsspielraum für den Berufswunsch und die Rahmenbedingungen für die Arbeit und das für Jung und Alt.

Wissen was man will und es auch kommunizieren!

 Die größten Herausforderungen in der beruflichen Neuorientierung sind zu wissen, was man will, was man kann und was es gibt. Und hier kommen wir ins Spiel. Mit unserer Beratung zur beruflichen Neuorientierung finden Sie Ihren idealen Beruf. Sie erhalten konkrete und realistische Job-Empfehlungen auf Basis Ihrer Persönlichkeit, Ihrer Interessen und Qualifikationen. Wir geben Ihnen Orientierung im Arbeits- und Bewerbermarkt. Zudem geben wir Ihnen wertvolle Tipps zu Ihrem Bewerbungsprozess, damit Sie auch den Job bekommen, den Sie wollen.

Die Zusammenarbeit

 „DAS WIE ENTSCHEIDET ÜBER DAS WAS!“ In nur 6 Schritten zum idealen Beruf. Im Dialog erarbeiten wir Schritt für Schritt Ihr ideales Berufsbild. Dabei steht das WIE im Vordergrund der Zusammenarbeit. Wie wollen Sie arbeiten? Wie wollen Sie Ihre Erfahrungen nutzen? Wie sollen die Arbeitsinhalte gestaltet sein? In dieser strukturierten Zusammenarbeit hat sich der Einsatz unseres Arbeitsbuches „DAS WIE ENTSCHEIDET ÜBER DAS WAS!“ sehr bewährt. Mit zielführenden Fragen nähern wir uns systematisch Ihrem idealen Berufsbild an.

Dabei erkennen Sie Ihre Potenziale, Interessen und Motivationen. Sie bekommen neue Perspektiven und Handlungsoptionen an die Hand. Im sechsten Schritt führen wir die gewonnenen Erkenntnisse zusammen und definieren Ihr ideales Berufsbild.

Dabei sind wir flexibel in der Termingestaltung, sowohl was die Art der Zusammenarbeit betrifft, persönlich in unserem Büro in Frankfurt/Main oder im Video-Call via Skype oder Zoom als auch das Arbeitsvolumen und die Terminvergabe. Wir arbeiten von Montag bis Freitag von 08:00 – 20:00 Uhr und Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr.

Bewerbungsservice / Outplacement

Gerne stehen wir auch bei Ihrem Bewerbungsprozess mit Rat und Tat zur Seite. Wir geben Ihnen wichtige Tipps für Ihre Bewerbungsunterlagen und für kommende Vorstellungsgespräche. Denn gerade wenn Sie sich als Quereinsteigender/in bewerben, müssen Sie Ihren Mehrwert kommunizieren. Auf Wunsch übernehmen wir Ihren kompletten Bewerbungsprozess im Rahmen eines Outplacements. Lesen Sie dazu auch Bewerbungsservice und Outplacement.

Gewinnen Sie Klarheit für Ihre Entscheidung und vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses und unverbindliches Erstgespräch. Hier gehts zum Terminkalender.

Das Coaching-Programm: In nur 6 Schritten zum idealen Beruf!

Ausgangssituation

Zunächst klären wir den Anlass und die Rahmenbedingungen für Ihre berufliche Neuorientierung.

Beruflicher Werdegang

Wir beleuchten Ihre Berufserfahrung, um Ihre praktischen Erfahrungen sowie Ihre Entscheidungen für Ihre Laufbahn nachzuvollziehen.

Wunschposition

Wie Sie in Zukunft arbeiten wollen, besprechen wir in diesem Schritt. Wie möchten Sie Ihre Qualifikationen nutzen, wie soll Ihr Arbeitsumfeld aussehen? Wie sollen die Rahmenbedingungen Ihres neuen Jobs gestaltet sein?

Motivation

Das „Wozu“ ist ein wichtiger Bestandteil des Prozesses. Wir identifizieren Ihre Motivatoren, Überzeugungen und Einstellungen zur Arbeit.

Persönlichkeit

Wir schauen, welche Eigenschaften, Fähigkeiten, Werte, Sprach- und Verhaltensmuster Sie haben und wie Sie sie einsetzen wollen.

Transfer & Zielposition

Wir führen die gewonnenen Erkenntnisse aus den Schritten 1-5 zusammen und definieren Ihre Zielposition. Im Anschluss überprüfen wir die Zielposition und definieren auf Wunsch die entsprechende Strategie zur Zielerreichung.

Sie haben Fragen oder wollen gleich starten?

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen in einem kostenlosen & unverbindlichen Erstgespräch. In diesem Telefonat haben Sie die Gelegenheit, mich, meine Arbeitsweise und das Konzept näher kennenzulernen.

Beispiele aus unserer Praxis zur beruflichen Neuorientierung.

Von der Fachkraft zur Führungskraft

Unzufriedenheit war die treibende Kraft, die meinen Kunden zu mir brachte. Schon seit fast 2 Jahren quälte er sich mehr oder minder zur Arbeit.  Bis es zu erheblichen Spannungen in der Beziehung kam und er gezwungen war zu handeln. In der Zusammenarbeit stellten wir fest, dass ihm mehr Verantwortung fehlte und auch die damit verbundene Anerkennung und finanzielle Bestätigung. Jetzt mussten wir nur noch klären, ob der Ingenieur Experte oder Führungskraft werden will. Aufgrund seiner Erfahrungen und Interessen war die Entscheidung schnell gefallen. 

Da er mit dem nächsten Schritt auch das Unternehmen wechseln wollte, bereiteten wir seine Bewerbungsunterlagen auf und bereiteten ihn auf die kommenden Vorstellungsgespräche vor. 

Maßnahmen:
Berufliche Neuorientierung: 6 Termine 
Bewerbungsunterlagen erstellt
Interviewtraining durchgeführt

Vom IT-Spezialisten zum Brand Manager

Das war kein ganz einfacher Weg, aber es hat sich gelohnt. Um seine Kreativität ausleben zu können, wollte mein Kunden ins Marketing wechseln. Die Entscheidung stand schon vor der Zusammenarbeit fest. Wir haben das Konzept der beruflichen Neuorientierung lediglich zur Überprüfung der Entscheidung und zur genaueren Definition in welchen Bereich des Marketing es gehen sollte, genutzt. 

Wir starteten schnell mit den Bewerbungen, um Erfahrungen zu sammeln, wie reagieren die Arbeitgeber auf die Bewerbungen. Die gewonnenen Erkenntnisse flossen in unsere Bewerbungsstrategie ein. Nach drei Monaten voller Absagen kamen Zweifel an dem Jobwechsel bei meinem Kunden auf. Mit einem entsprechenden Coaching konnten die Bedenken ausgeräumt werden. Nach nur knapp 5 Monaten hat es dann geklappt. 

Maßnahmen:
Berufliche Neuorientierung: 5 Termine
Coaching: 2 Stunden (Motivation/Durchhalten)
Outplacement für 6 Monate
Weiterbildung: Online-Marketing
Referenz-Projekte durchgeführt

Von der Vertriebsassistentin zur Personalentwicklerin 

Meine Kundin war Vertriebsassistentin und hatte die Nase voll, nur Zuarbeiten zu übernehmen und Präsentationen aufzuhübschen. Sie will gestalten, beraten und mit Menschen arbeiten. In der Zusammenarbeiten identifizierten wir das Berufsbild der Personalentwicklerin. Doch als Quereinsteigerin in dieses völlig überlaufene Berufsbild zu kommen, bedurfte einer guten Strategie. Durch die geschickte Interpretation ihrer Berufserfahrungen konnten wir wertvolle Pluspunkte für diesen Wechsel finden. Meine Kundin absolvierte noch „schnell“ eine 

Weiterbildung zur Personalfachkauffrau. In der Mitte der sechsmonatigen Weiterbildung übernahmen wir mit einem Outplacement den gesamten Bewerbungsprozess für sie, so dass sie mit der Abschlussprüfung vor der IHK, den neuen Job antreten konnte.

Maßnahmen:
Berufliche Neuorientierung: 7 Termine
Outplacement für 3 Monate
Weiterbildung: Personalfachkauffrau (IHK)

Büro

60528 Frankfurt am Main

Kelsterbacher Straße 2a

 

 

Bürozeiten

Montag – Freitag

8:00 – 20:00 Uhr

Samstag

10:00 – 14:00 Uhr

Parken / ÖPNV

Eigene Parkplätze vor der Tür

Haltestelle Niederräder Landstraße

Linien: 12, 15, 21

Kontakt

T: 069 42693630

Whatsapp: 0176 13207158

E: info@ff-karriereberatung.de

Skype: live:k.broeder_2